Herzlich Willkommen!

Wer wir sind:

Der Combat Veteran e.V. besteht zum größten Teil aus ehemaligen und aktiven Soldaten der Bundeswehr mit Einsatzerfahrungen.
Bei uns steht die im Einsatz gelebte Kameradschaft im Vordergrund. Wir leben diese Kameradschaft, auch nach dem Einsatz weiter. Getreu unserem Motto: „Von Veteranen für Veteranen“.
Der Combat Veteran e.V. versteht sich als Interessenvertretung der Veteranen der Bundeswehr, aller Waffengattungen und Einsätze. Dafür möchten wir Anlaufpunkt und Plattform sein, mit der Möglichkeit zum Austausch unter Gleichen.
Der Combat Veteran e.V. erinnert an die Einsätze der Bundeswehr, besonders an die im Einsatz getöteten und verwundeten Kameraden, damit sie niemals vergessen werden!
Wir pflegen den Kontakt und Austausch mit ausländischen Veteranen. Aus diesem Grund haben wir einen englischen Begriff gewählt.

News: 

 

EHRfurcht e.V. Crowdfunding

Liebe Mitstreiter und Mitglieder, heute wollen wir euch über den Verein EHRfurcht e.V....

In stillem Gedenken

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen die an ihn...

Buchlesung Sandseele

Buchlesung Sandseele in Leipzig… Danke Wolf Gregis, Jesse Cole, Freundeskreis der Bundeswehr...

Vernissage – Gesichter des Lebens

Hallo liebe Mitglieder und Unterstützer, heute 18:00 Uhr beginnt die Vernissage von Gesichter des...

Muttertag

Der Muttertag ist ein Tag zu Ehren der Mutter und der Mutterschaft. Er hat sich seit 1914,...

Frohe Ostern

Der Combat Veteran e.V. wünscht allen Kameradinnen und Kameraden im In und Ausland, allen...

Tag der Werte…

Heute geht es nicht nur um Pflichtbewusstsein, Kameradschaft, Disziplin und Loyalität – sondern...

In stiller Trauer

Liebe Kameradinnen und Kameraden, wir müssen Euch leider mitteilen, dass unser Kamerad und Freund...

Haltung zeigen – auch im neuen Jahr.

Der Combat Veteran e.V. wünscht allen ein gesundes neues Jahr. Auch im neuen Jahr Haltung zeigen -...

Guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr!

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu, in wenigen Stunden wird der Jahreswechsel vollzogen… 2021...

Unsere Projekte:

Gelebte Kameradschaft, gegenseitige Hilfe und regionale Treffen. Wir leisten Aufklärungsarbeit in der Gesellschaft und engagieren uns politisch für das Veteranen-Thema.

Z.B. beim Tag der Bundeswehr, bei der Unterstützung von Kameradinnen und Kameraden zur Wahrnehmung von Pferde gestützter Therapie oder bei einer keinen Auszeit um einfach mal Kraft zu Tanken für den weiteren Weg.

Öffentlichkeitsarbeit:

Der Combat Veteran e.V. möchte aufklären und interessierten Menschen näherbringen, warum es Veteranen in Deutschland gibt. Hierfür nehmen wir an Studien teil, klären bei Vorträgen und Wissenschaftlichen Arbeiten auf. Stehen aber auch jedem Interessierten Rede und Antwort.

Kameradenhilfe:

Die meisten Einsatzveteranen kommen gesund aus ihren Einsätzen zurück, doch gerade die verwundeten und schwer traumatisierten Soldaten benötigen unsere Unterstützung. Der Combat Veteran e.V. erhält immer wieder dramatische Hilfegesuche, die an Mitglieder, die teils „Lotsen“ der Bundeswehr sind, weitergeleitet werden. Gelebte Kameradschaft ist im Combat Veteran e.V. keine leere Worthülse, sondern gelebte Realität.

Werde Mitglied:

Mitglied bei uns kann jeder werden, egal ob Einsatzveteran, Veteran, Unterstützer oder Natomember. Wichtig ist Interesse für das Thema Veteran und die Bereitschaft Kameradschaft leben zu wollen. Willkommen sind auch Polizisten/Bundespolizisten, die ihren Einsatz im Ausland geleistet haben.

Combat steht für uns, für den Einsatz, für das Leben zu Hause, für die guten und schlechten Tage. Für den Kampf mit seinen Gefühlen, mit den kreisenden Gedanken, dem Gefühl von Schwäche und Einsamkeit. Aber auch für dem Kampf mit der Verwaltung bei der Anerkennung einer Einsatzbedingten Schädigung, für das Warten auf Antworten. Bei diesem Kampf ist keiner allein, wir sind für Dich da, immer nach dem Motto

                                                                                                                   „Von Kameraden, für Kameraden“.