Die Combat-Veteran zu Gast beim 8. Memorialrun

Am 28. Mai 2016 nahmen viele Angehörige der Combat-Veteran beim 8. Memorialrun in Berlin Teil.
Die Recondo Vets haben zum wiederholten Male dieser Veranstaltung, die nötige Würde gegeben. Als Veranstalter des Memorialrun, hatten die Recondo Vets viele nationale Veteranen aber auch internationale Veteranen nach Berlin eingeladen. Gemeinsam gedachten wir der gefallenen Kameraden, aber auch der Kameraden, die zu Hause im Suizid einen einsamen Tod finden.
Am Ehrenmal der Bundeswehr wurden Kränze niedergelegt, 2 Reden gehalten, gesungen und gebetet.
Viele Besucher erwarteten und begleiteten die Veteranen, bei dieser sehr emotionalen Veranstaltung.
Die Veteranen und ihre Gäste trafen sich Abends noch zur "Vets for Vets" Veranstaltung am Café Hangar.
Dort wurden Gastgeschenke ausgetauscht, viele Gespräche geführt, gegessen und getrunken und gemeinsam, stündlich der Gefallenen gedacht.
Der Memorialrun ist die einzige Veranstaltung in Deutschland, an der die unterschiedlichen Veteranen-Club's und Veteranen-Vereine gemeinsam Gedenken.
Wir bedanken uns bei den Recondo Vets und freuen uns schon jetzt auf den Memorialrun 2017.
Ein besondere Dank gilt auch dem Combat-Veteran Zug Berlin, für den Auf- und Abbau des HQ-CV.