1. Bundestreffen der Combat-Veteranen (Germany) in Göttingen am 18.+ 19.4.2015

Bereits am 17.4.15 ist das Vorauskommando mit unserem Präsi in Göttingen eingetroffen und hat den Kompaniegefechtsstand aufgebaut.
Die Hotelleitung signalisierte dahingehend Unterstützung, uns den Verfügungsraum kostenfrei inklusive dem Beamer zur Verfügung zu stellen.
Am Samstag den 18.4.15 traf das Hauptkontingent aus der gesamten Bundesrepublik so pünktlich ein, das noch um 19:00 mit der offiziellen Veranstaltung begonnen werden konnte. Unser Präsi (Robert) hatte, zusammen mit dem Spieß (Marco), alles rechtzeitig aufgebaut und vorbereitet.
Zu Beginn gab es einen 30 min Vortrag zur Gliederung, Struktur, Ziele, und bisher erreichtem.
Der Spieß gab dann noch den Stand der Clubkasse bekannt und jeder konnte sich im Anschluss ein persönliches Bild von der Kontoführung machen.
Stellv. Kompanietrupp Thomas organisierte in Perfektion die Verpflegungszufuhr in Form von über 25 Pizzen. Auch die Kinder und ausländischen Gäste (kroatischer Veteran + Dolmetscher) sowie 2 Hunde wurden mitverpflegt.
Im Anschluss überreichten Präsi und Spieß, nach der "Combat-Veteranen Manier", den Club-Coin an die Mitglieder. Für alle Beteiligten war dies sehr emotional.
Highlight an diesem Abend war dann die Versteigerung eines originalen Stein aus dem Ehrenhain Kunduz.
Alleine die Versteigerung brachte über 800,-€ in die Clubkasse.
An dieser Stelle noch einmal Herzlichen Dank !!!
Nach der Verpflegungseinnahme war die Runde eröffnet und es wurden viele Gespräche geführt.
Es wurde viel gelacht, Pläne geschmiedet und für einen Veteranen, der finanziell Hilfe braucht, sein Biwakplatz, in Form einer spontanen Sammelaktion, finanziert.
Am Ende waren wir uns alle einig, diese Gemeinschaft ist etwas ganz besonderes und spürbar.
Die letzten Teilnehmer erreichten dann gegen 5:00 ihre Unterkunft, wurden dann aber bereits um 8:30 vom Chef mit ausgeliehenen Generalschlüssel persönlich geweckt. Verschlafen gibt es bei uns nicht.
Ab 10:00 verabschiedeten sich alle voneinander und traten ihre Heimreise an.
Fazit; es hat allen gefallen und es wird noch in diesem Jahr ein 2. Bundestreffen der Combat-Veteranen (Germany) geben.